Wie kann ich den Traffic für meine eigene Webseite kostenlos erhöhen?

Sie haben bereits Ihre eigene Homepage oder Ihren eigenen Blog erstellt und suchen nach Tipps, wie Sie Ihren Internet-Auftritt bekannt machen können? Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, einen Experten für die Vermarktung Ihrer Webseite zu beauftragen. Aber mit Leidenschaft und Engagement, können Sie dies auch selbst in die Hand nehmen. Die folgenden 5 Tipps helfen Ihnen, Ihre Website zum Erfolg zu führen:

1. Ansprechendes Design

Der erste Eindruck ist immens wichtig und entscheidet, ob sich ein Besucher weiterhin auf Ihrer Webseite aufhalten möchte. Wichtig ist deshalb eine klare Struktur zu wahren und eine Überladung der Webseite mit zu viel Inhalt zu vermeiden. Auch ist die Festlegung auf ein kleines Farbspektrum von 2-4 miteinander harmonierenden Farben zu empfehlen. Den Hintergrund sollten Sie idealerweise in weiß oder schwarz halten.

2. Relevanter Content

Dass der Spruch „Content is King“ aus dem anglo-amerikanischen Internet-Raum derart beliebt ist, hat auch seinen Grund. Damit Besucher Ihre Webseite regelmäßig besuchen, muss der Inhalt interessant und relevant sein. Versetzen Sie sich deshalb in die Lage Ihrer Zielgruppe und versuchen Sie auf Ihrer Webseite einen Mehrwert für Ihre Kunden zu generieren. Sie sollten sich stets bewusst sein, dass Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben müssen.

3. Kostenlose Online-Vermarktung

Die Vermarktung einer Webseite muss nicht immer Geld kosten. Unser Online-Unternehmen eBesucher bietet diesen Service kostenlos an und stellt dafür ein weitreichendes, internationales Werbenetzwerk zur Verfügung. Das Prinzip ist sehr einfach: Während Sie die sogenannte Surfbar laufen lassen, werden Ihnen Seiten anderer Mitglieder angezeigt und als Gegenleistung erhalten Sie Besucher für Ihre eigene Webseite. Die Teilnahme ist garantiert kostenlos und Sie können direkt loslegen.

Besuchertausch bei eBesucher

4. Besondere Angebote

Mit exklusiven Angeboten auf Ihrer Webseite können Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben und Ihre Unique Selling Proposition (USP) entwickeln. Falls Sie ein Produkt verkaufen, bieten Sie doch Ihren Kunden spezielle Produktpakete an, die sie im normalen Geschäft nicht erhalten. Solche Angebote machen unter Internet-Nutzern schnell die Runde und werden gerne verbreitet. Es hat sich bislang gut bewährt, sich bei Produkten und Dienstleistungen auf Nischen zu konzentrieren.

5. Newsletter

Newsletter für Kundenbindung

Customer Loyalty gewinnt immer mehr an Bedeutung. Denn die Neukundenakquise ist mit einem deutlich größeren Aufwand verbunden, als bestehende Kunden zu binden. Ermöglichen Sie deshalb Ihren Kunden die Teilnahme an einem Newsletter-Abonnement. Besonders effektiv ist dieses Marketing-Tool, wenn Sie es individuell auf die Interessen Ihrer Abonnenten anpassen.

1 Response to “Wie kann ich den Traffic für meine eigene Webseite kostenlos erhöhen?”


  • Indem Sie ihre Projekte in die Surfbar eintragen werden sie auch bei Google und Co optimiert
    die Surfbar dient als Ranking system.

Leave a Reply




44 queries. 0,033 seconds.