am 05 Jul 2008 01:40:30

Hallo, liebe eBesucher.De Mitglieder!



Es gibt einige User, die FALSCHE Informationen über Ebesucher verbreiten,

indem sie behaupten, dass die Datenbank von eBesucher

gehackt worden wäre. Wir möchten in diesem Zusammenhang nochmal

eine Klarstellung machen: unser System ist sicher.

Userdaten SIND BEI UNS IMMER GESCHÜTZT.



Die Angriffe in den letzten Tagen hatten einzelne Useraccounts zum

Ziel. Das heißt, der Angreifer hat versucht sich in einem fremden

Account einzuloggen, indem er ein Passwort-Wörterbuch benutzt hat.

Wenn man bedenkt, dass es über 1000 Accounts gegeben hat, die den

Usernamen als Passwort verwendet haben, wird schnell klar, dass ein

Angreifer so sehr schnell die Kontrolle über viele Accounts

übernehmen kann. Nachdem fast 100 Accounts von dem Angreifer

gehackt worden sind, haben wir schnell reagiert und vorsichtshalber

zum Schutz der User alle Passwörter zurückgesetzt. Wie sich

gezeigt hat, waren alle Passwörter der gehackten Accounts unsicher.



Zusammenfassend lässt sich sagen:

wer ein sicheres Passwort verwendet, ist immer auf der sicheren

Seite. eBesucher hat vorgestern eine Schutzmaßnahme

durchgeführt und alle Passwörter zurückgesetzt. Zusammen mit der

bereits bestehenden Login-Versuche-Pro-IP-Sperre und einer Fülle

von Antifake-Modulen bietet das einen noch besseren Schutz

der Mitgliederdaten. eBesucher ist und bleibt sicher!

0 Responses to “am 05 Jul 2008 01:40:30”


  • No Comments

Leave a Reply




38 queries. 0,050 seconds.