Archive for the 'Sponsoren' Category

Auslieferung der eBesucher Statistik

Kurze Info aus der Zentrale: Bei der Auslieferung der Statistiken kann es momentan zu Einschränkungen kommen, manche Nutzer oder Werbetreibende haben derzeit keinen Zugriff auf ältere Statistiken.

Wir arbeiten daran und sind zuversichtlich dass im Laufe des Tages wieder alle Statistiken zur Verfügung stehen. Zu gegebenem Zeitpunkt wird dies dann auch hier im Blog verkündet.

Update: die Statistiken wurden wiederhergestellt, vielen Dank für Eure Geduld!

Neues Dashboard für Nutzer und Sponsoren

Wir haben ein größeres Update des eBesucher Dashboards eingespielt.

Für Nutzer der Surfbar, der Klickanzeigen und des Mailtausch haben sich durch die Erneuerung des Dashboards folgende Vorteile ergeben:

  • Direkter Zugriff auf die Interessengebiete und Klickanzeigen
  • Übersicht der Anzahl noch ungelesener Werbemails
  • Echtzeit-Statistik der Punkte-Verdienste in Euro
  • Liste aller gelikten Seiten in der Surfbar und den Klickanzeigen

 

Dashboard

 

 

 

 

 

 

Ausblick: In den nächsten Wochen werden wir die vor Monaten eingeleitete Loslösung des Portals für Werbetreibende von dem Mitgliederbereich abschließen und sowohl Nutzern als auch Werbetreibenden somit eine noch bessere Usability und Übersicht bieten können.

Portal für Werbetreibende & Mitgliederbereich

Das Dashboard für den Mitgliederbereich ist für diejenigen, die den Besuchertausch und die Surfbar aktiv nutzen, sich für Klickanzeigen interessieren, Werbemails empfangen oder auf eBesucher online Geld verdienen. Ihr erreicht den Mitgliederbereich wie gewohnt über die Startseite unter Mitgliederbereich.

Das Portal für Werbetreibende ist für all diejenigen vorgesehen, die Werbung buchen und Werbekampagnen in der Surfbar, den Klickanzeigen oder dem Mailversand schalten. Das Dashboard des Portals für Werbetreibende erreicht Ihr über den Reiter Werbung kaufen > Werbung verwalten.

Werbung verwalten

 

 

 

 

 

Selbstverständlich haben alle Nutzer und Werbetreibende sowohl Zugriff auf den Mitgliederbereich, als auch auf das Portal für Werbetreibende. Eine separate Anmeldung ist nicht notwendig!

Noch Fragen? Unser Support Team steht Euch sehr gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Euer eBesucher Team!

Klickanzeigen BETA – Neues Werbeformat

Wir freuen uns, Euch nach einer längeren Entwicklungszeit ein neues Feature vorstellen zu können. Neben der Surfbar und dem Mailversand bieten wir Euch ab sofort eine neue Werbeform, die Klickanzeigen. Was genau das ist, wovon Ihr als Werbetreibende profitiert und wie Nutzer mehr Punkte verdienen könnt, erklären wir Euch hier.

Klickanzeigen

eBesucher KlickanzeigeWerbetreibende können ab sofort wählen, ob ihre Werbekampagne in der Surfbar oder als Klickanzeige auf bestimmten Interessengebieten veröffentlicht werden soll. Bei einer Klickanzeige muss der Besucher die beworbene URL, welche als grafische Anzeige dargestellt wird, manuell anklicken. Der Werbetreibende bestimmt auch hier den gewünschten Mindestaufenthalt, sowie die Zielgruppe der Werbekampagne.

Die Verwendung einer Werbegrafik ist optional und wird nicht benötigt, kann aber auf Wunsch über die Bearbeiten-Funktion hochgeladen werden. Sofern von Seiten des Werbetreibenden keine Werbegrafik bereitgestellt wird, erzeugt das System automatisch einen Screenshot der Seite, welcher als Werbegrafik dient.

Kosten & Volumen

Die Kosten für eine Klickanzeige werden über ein eigenes Bidding System ermittelt und in BTP berechnet. Der Werbetreibende legt dabei ein eigenständiges Gebot fest, welches mit den anderen Werbetreibenden um eine Einblendung der Klickanzeige konkurriert.

Das Mindestgebot einer Klickanzeige für einen Besuch ohne Mindestaufenthalt, liegt bei 20 BTP . Die Kosten werden pro Land ermittelt und sind auf eBesucher einsehbar.

Klickanzeige erstellen

Klickanzeigen lassen sich über das Portal für Werbetreibende unter Besucher > Kampagnen verwalten > Neue Seite eintragen erstellen.

Klickanzeige_erstellen

Vorteile für Werbetreibende

Mit den Klickanzeigen verfügen Werbetreibende ab sofort über eine weitere Werbefunktion auf eBesucher. Klickanzeigen können ab sofort ebenso wie Full Page Advertising in der Surfbar gezielt in bestimmten Interessengebieten beworben werden. Hierbei wird die Werbung nur an diejenigen Besucher eingeblendet, die sich für das jeweilige Interessengebiet interessieren. Beispiel: Sie bewerben ein kostenloses eBook Seminar. Hierfür bieten sich gleich mehrere Interessengebiete an:

Weiteres: Als Werbetreibender stehen Euch viele der bereits bekannten Besucherfilter zur Verfügung. Klickanzeigen werden mit einem eigenen Symbol gekennzeichnet. In der folgenden Übersicht befinden sich zwei Werbekampagnen, eine wird in der surfbarSurfbar beworben, die andere per KlickKlickanzeige.

eBesucher: Seiten verwalten

Vorteile für Nutzer

Über die Klickanzeigen lassen sich für den Nutzer neben Surfbar und Mailempfang weitere Bonuspunkte verdienen, denn jeder Klick wird vergütet. Die verdienten Bonuspunkte werden in der graphischen Statistik unter Besucher > Statistik > Klickanzeigen (Vergütung in BTP) als eigenständiger Verdienst ausgewiesen. Die Bonuspunkte können selbstverständlich in Euro gewechselt werden und lassen sich im Mitgliederbereich unter Punkte > Auszahlung auszahlen.

Wichtig: Da Klickanzeigen über ausgewählte Interessengebiete beworben werden können, werden Euch Seiten gezeigt die für Euch von Interesse sind. Zur Erinnerung: Eure Interessen könnt Ihr im Mitgliederbereich unter Benutzerdaten > Interessen jederzeit ändern. Die Klickanzeigen erreicht Ihr demnach bis auf weiteres über die Interessengebiete auf der Startseite.

Interessengebiete

BETA

Die Klickanzeigen werden als BETA Version veröffentlicht. Es ist trotz ausgiebiger Tests also nicht auszuschließen, dass vereinzelt Bugs auftauchen. Bitte kontaktiert unser Support-Team, wenn Ihr Fehler entdecken solltet.

Wir freuen uns über Euer Feedback!

Euer eBesucher Team

Portal für Werbetreibende

eBesucher ist über die Jahre deutlich gewachsen, denn sowohl für Nutzer als auch für Werbetreibende veröffentlichen wir regelmäßig kleinere und größere Neuerungen. Infolgedessen haben wir insbesondere von neuen Mitgliedern immer mal wieder auch gemischtes Feedback erhalten: Neue Mitglieder wünschen sich eine einfachere und nutzerfreundlichere Bedienung.

dashboard_werbetreibende

 

 

 

Wir haben daher angefangen den Werbebereich von dem Mitgliederbereich abzukoppeln. Soll heißen: Langfristig werden alle für die Werbebuchung und Kampagnenverwaltung relevanten Features über das neue Portal für Werbetreibende einsehbar sein. Der eBesucher Mitgliederbereich wird hierdurch schlanker und für die Nutzer der Surfbar und des Mailtauschs übersichtlicher.

Als eines der ersten Menüpunkte wurde das Punkte umwandeln -Feature in das Portal für Werbetreibende verlegt. Das Feature kann dort unter Bestellungen > Punkte umwandeln genutzt werden.

Den Zugang zu dem Portal für Werbetreibende findet Ihr unter Werbung buchen > Werbung verwalten.

Werbung verwalten

Wichtig: Alle Mitglieder haben selbstverständlich sowohl Zugang zu dem eBesucher Mitgliederbereich, als auch zu dem Portal für Werbetreibende.

Erweiterung der Surfbar

Die Surfbar wurde um ein weiteres Feature erweitert. Ab sofort können Seiten die einen Framebrecher enthalten in allen Browsern eingeblendet werden!..

Überblick

Da Seiten die einen Framebrecher enthalten das Frameset der Surfbar unterbrechen, konnten diese bisher nur bei Nutzern eingeblendet werden, die das eBesucher Add-on für den Firefox verwenden. Da dies eine Einschränkung für Werbetreibende als auch Sufbar-Nutzer bedeutet, haben sich unsere Entwickler hierzu Gedanken gemacht und folgende einfache und zugleich praktische Lösung ausgearbeitet.

Erweiterung der Surfbar

Sofern die Surfbar über das Dashboard (Jetzt surfen) geöffnet wird, besteht für den Nutzer die Möglichkeit Framebrecher-Seiten in der Surfbar zu besuchen. Sobald das System eine Framebrecher-Seite für die Einblendung ermittelt, unterbricht das Dashboard den Surfvorgang indem es das Steuerelement der Surfbar ausblendet.

Die Framebrecher-Seite wird daraufhin in dem Surfbar-TAB der Surfbar als Vollbild-Anzeige ausgeliefert. Das Dashboard übernimmt die Steuerung der Surfbar und weist die Dauer der Einblendungszeit aus. Die Surfbar wird nach Ablauf der Einblendungszeit automatisch wiederhergestellt und der Surfvorgang wird wie gewohnt fortgesetzt. Wichtig ist hierbei: Das Dashboard darf während dem surfen nicht geschlossen werden.

Vollbild-Anzeige

Das neue Feature lässt sich neben dem Dashboard auch auf der Seite eines Interessengebiets (Entdecken), sowie über die Surflink-Optionen eines geteilten Surflinks (Jetzt surfen) verwenden.

Änderung der Kostenstruktur

Bisher konnten Framebrecher-Seiten lediglich bei Nutzern eingeblendet werden, die das Firefox-Addon verwendet haben. Aufgrund des begrenzten Kontingents wurden daher die doppelten Kosten berechnet.

Durch die erweiterten Einblendungsmöglichkeiten können Framebrecher-Seiten nun browserunabhängig eingeblendet werden. Dies ermöglicht es uns, die Regelung der doppelten Kosten zu widerrufen. Da Framebrecher-Seiten jedoch nur außerhalb eines Framesets dargestellt werden können, wird die Bewerbung als Volle Seite vorausgesetzt. Die Kosten für die Bewerbung einer Framebrecher-Seite bleiben also gleich. Gleichzeitig verbessert sich durch die Vollbild-Einblendung die Sichtbarkeit der Werbekampagne.

Vorteile

Die Erweiterung der Surfbar hat sowohl für Nutzer, als auch für Werbetreibende eine Reihe von Vorteilen.

Für Nutzer

  • Erweiterte Usability: die Neuerungen stellen eine praktische Alternative zum eBesucher Add-on.
  • Es können alle Seiten unabhängig vom verwendeten Browser eingeblendet werden.
  • Nutzern die ohne das Add-on surfen stehen mehr Seiten zur Verfügung, dies wirkt sich positiv auf den Verdienst aus.

Für Werbetreibende

  • Framebrecher-Seiten erhalten eine größere Reichweite.
  • Framebrecher-Seiten können in allen Browser beworben werden.
  • Verbesserte Sichtbarkeit bei gleichbleibenden Kosten.

Anzeigenformat und Sichtbarkeitsprüfung

Auf Bitte unserer Nutzer haben wir zwei Funktionen für alle Mitglieder freigegeben, welche bisher für Nutzer eines Premium Accounts reserviert waren. Jedes Mitglied hat nun die Möglichkeit, das Anzeigenformat zu bestimmen und die Sichtbarkeitsprüfung für die eigenen Werbekampagnen zu aktivieren.

Anzeigenformat

Die eigene Seite kann exklusiv in der Surfbar beworben werden! Hierfür steht Euch ab Seiteneintragung unter dem Punkt Anzeigenformat die Option Volle Seite zur Verfügung. Ist diese aktiviert, wird keine zweite Seite in der Surfbar gleichzeitig eingeblendet, der gesamte Werbebereich steht Eurer Werbekampagne zur Verfügung. Diese Funktion hat zwei wesentliche Vorteile:

  • Die beworbene Seite wird nicht neben einer Konkurrenzseite eingeblendet, was die Aufmerksamkeit des Besuchers begünstigt.
  • Die beworbene Seite erhält doppelt so viel Werbefläche, der Inhalt ist viel besser sichtbar.

Vollbild-Anzeige

Bitte beachten: Da dieses Feature die doppelte Werbefläche beansprucht, werden die doppelten Kosten berechnet.

Sichtbarkeitsprüfung

Die erweiterte Sichtbarkeitsprüfung ist eine weitere Maßnahme um eine durchweg hohe Qualität zu gewährleisten. Ist diese Option aktiviert, wird beim Aufruf der Seite von unserem System mit Hilfe der HTML5 Visibility API geprüft, ob die Einblendung im sichtbaren Bereich des Bildschirms erfolgt. Die Einblendung wird nur dann ausgeliefert, sofern eine positive Rückmeldung gegeben ist.

Erweiterte Sichtbarkeitsprüfung

Beide Funktionen können selbstverständlich auch nach Erstellung der Werbekampagne aktiviert oder deaktiviert werden.

eBesucher – ein Portal für Entdecker

Seit über einem Jahr arbeiten wir an einer Neuausrichtung von eBesucher und haben nun pünktlich zum Jahreswechsel ein großes Update veröffentlicht. Wir möchten hiermit den Grundstein einer umfassenden Wandlung legen, welche darauf abzielt, den Inhalt der Surfbar attraktiver zu gestalten.

Ausschlaggebend für die umfassenden Neuerungen ist unser Anspruch, den Wünschen unserer treuen Nutzer noch besser gerecht zu werden. Deshalb werden von nun an die Nutzer über die Zusammensetzung unserer Inhalte entscheiden. Dazu gehört, dass wir jetzt vielfältige und unterhaltsame Inhalte bereitstellen, die auf das individuelle Profil des einzelnen Nutzers zugeschnitten sind.

Vorteile für Nutzer

Über unsere neue Startseite könnt Ihr die Themengebiete betrachten und diesen bei Interesse folgen.

Interessen

Abhängig von Eurer Auswahl zeigen wir Euch in der Surfbar werbefreie Seiten, die primär einen informativen oder unterhaltsamen Charakter haben. Dies sorgt für Abwechselung in der Surfbar. Gleichzeitig wird die individuelle Ausrichtung der Surfbar den Verdienst von Bonuspunkten steigern.

Ob Ihr lieber Info-Seiten Eures Interesses oder Bonusseiten unserer Werbetreibenden ansehen möchtet, könnt Ihr im Mitgliederbereich unter Besuchertausch > Einstellungen festlegen.

Regler

Darüber hinaus ist es nun möglich, Info-Seiten direkt über die Surfbar zu bewerten. Zeige uns, welche Seiten Dir gefallen, sodass wir Deine Interessen berücksichtigen können.

Surfbar

Vorteile für Werbetreibende

Wir versprechen uns von dem Update eine gesteigerte Aufmerksamkeit, sowie einen deutlichen Anstieg der Online-Aktivitäten unserer Surfbar-Nutzer. Durch die Erweiterung der Funktionalität, wird die Surfbar interessanter, was den Werbeeffekt positiv beeinflussen wird. Die Neuerungen bilden zudem die Grundlage für weitere bevorstehende Features, mit denen wir Eure Seiten noch zielgerichteter vermarkten können.

Wir danken Euch allen für Euer Vertrauen und freuen uns über Euer Feedback.

Frohes Neues Jahr!

Euer eBesucher Team

Neues Dashboard und Premium Funktionen

Innerhalb der letzten Tage wurden einige Neuerungen umgesetzt.

Angabe der USt-IdNr.

Deutsche Unternehmer mit Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, die Werbeleistungen für eBesucher erbringen, können ihre Ust-IdNr. ab sofort bei einer Auszahlung mit angeben. Die Umsatzsteuer wird dann direkt mit ausbezahlt. Um die USt-IdNr. anzugeben, muss im Mitgliederbereich unter Punkte > Auszahlung das Feld Unternehmen ausgewählt werden.

Umsatzsteuer ID

Verwendungszweck

Es ist nun auch möglich einen Verwendungszweck bei einem Auszahlungsantrag zu hinterlegen. Einige Nutzer haben sich diese Option gewünscht, um Gutschriften von eBesucher bei der Buchhaltung leichter zuordnen zu können.

Dashboard

Das Dashboard unter Start & Infos wurde runderneuert und ist jetzt wesentlich übersichtlicher und moderner gestaltet. Wir versprechen uns hiervon insbesondere für neue Mitglieder einen einfacheren Einstieg, gleichzeitig habt Ihr weiterhin Zugriff auf die wichtigsten Funktionen.

Dashboard_de

Seiteneintragung per Werbekampagne

Unsere Premium Plus Mitglieder verfügen nun über erweiterte Möglichkeiten bei der Seiteneintragung.

  • Die Funktion Mehrere Unterseiten einer Domain ermöglicht es, eine Top-Level-Domain einzutragen und dieser bis zu 50 verschiedene Unterseiten zuzuordnen.
  • Die Funktion Mehrere Unterseiten per Feed ermöglicht es, einen Feed einzutragen. Der Feed kann bis zu 50 verschiedene Unterseiten enthalten. Die URLs der jeweiligen Unterseiten können im Mitgliederbereich automatisch per Knopfdruck aktualisiert werden.

Seiteneintragung

Die Anzeige der Unterseiten erfolgt in beiden Fällen nach dem Zufallsprinzip, es wird immer eine der hinterlegten URLs eingeblendet. Das Verbrauchstempo bezieht sich jeweils auf die gesamte Werbekampagne. Zum Beispiel: Wenn eine Werbekampagne 10 URLs enthält und für jede URL 20 Besucher pro Stunde erwünscht sind, dann sollte das Verbrauchstempo der Werbekampagne auf 200 Besucher pro Stunde festgelegt werden.

eBesucher Bidding – dynamische Einblendungskosten

Auf eBesucher existiert seit längerem ein strukturelles Ungleichgewicht: in Ländern wie Deutschland gibt es eine große Anzahl an Sponsoren, welche um Werbeeinblendungen konkurrieren, während in außereuropäischen Regionen nur unzureichend Seiten für die Surfbar verfügbar sind. Wir möchten diesem Effekt entgegenwirken und für eine ausgeglichene und vor allem faire Verteilung der Ressourcen sorgen.

eBesucher Bidding

Unsere Lösung für dieses Problem ist das eBesucher Bidding und damit einhergehend die dynamischen Einblendungskosten. Zukünftig werden die Kosten für die Einblendung von Webseiten nicht mehr statisch (1 BTP / 15s, 2 BTP / 30s, etc.), sondern dynamisch berechnet. Diese Neuerung hat sowohl für Sponsoren als auch für Surfbar-Nutzer einige Vorteile, welche wir Euch im folgenden Beitrag erklären.

Das eBesucher Bidding bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, einen Betrag festzulegen, den sie für die Einblendung ihrer Webseite in der Surfbar maximal aufwenden möchten. Dieser Betrag ist als Gebot anzusehen, welches in direkter Konkurrenz zu den Geboten der anderen Werbetreibenden steht. Das höchste Gebot sticht hierbei alle anderen Gebote aus und führt dazu, dass die beworbene Seite mit der höchsten Priorität unmittelbar in der Surfbar eingeblendet wird. Es gilt somit: Je höher das Gebot, umso mehr Besucher für die eigene Webseite. Die Kosten und damit auch die Vergütung einer Seiteneinblendung sind folglich dynamisch.

eBesucher Bidding

Vorteile für Surfbar-Nutzer

Die dynamische Kostensystem wird die Nachfrage in Ländern stärken, welche bisher eine unzureichende Sponsorendichte aufgewiesen haben. Dies wird sich positiv auf den Verdienst auswirken.

Indem sich Werbetreibende gegenseitig überbieten, wird der Verdienst in Ländern steigen, in denen bereits eine hohe Nachfrage besteht. Die höheren Einblendungskosten werden dabei zu den üblichen Konditionen an die Surfbar-Nutzer weitergegeben.

Mehr Infos hierzu findet Ihr in unserem Wiki.

Vorteile für Werbetreibende

Mit der Einführung der dynamischen Einblendungskosten bieten wir Sponsoren die Möglichkeit, ihre Werbung kostengünstig in Ländern zu platzieren, die eine geringe Sponsorendichte aufweisen. Da in diesem Fall die Kosten auf unter 1 BTP / Besucher sinken werden, wird die Werbung deutlich preiswerter!

Darüber hinaus können Werbetreibende nun einen direkten Einfluss auf die Priorität ihrer eigenen Werbeanzeige nehmen. Je höher das eigene Gebot, desto mehr Besucher werden die beworbene Seite sehen.

Umsetzung

Alle eingetragenen Seiten erhalten im Rahmen der Umstellung das Standardgebot in Höhe von 1,0 BTP / 15s, was dem aktuellen Kostensystem entspricht. Die Einstellungen zum Bidding finden sich im Mitgliederbereich unter Besuchertausch > Seiten verwalten > Bearbeiten edit Kosten und Verbrauch.

Gebote

Das eBesucher Bidding geht am Montag den 20. April um 12:00 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit (UTC+2) online. Wir freuen uns darauf, mit dem neuen dynamischen Gebotssystem besser auf die Bedürfnisse unserer Werbetreibenden und Nutzer eingehen zu können!

Zusatzoption für das Geo-Targeting

Liebe Mitglieder,

wir haben vor wenigen Tagen die Einstellungen für das Geo-Targeting erweitert, nachfolgend hierzu eine kurze Erläuterung.

Whois-Datenbank

Für die Standortbestimmung der Surfbar-Nutzer greift unser System auf die Whois-Datenbank eines externen Dienstleisters zurück. Unsere Erfahrungen sind hierbei durchweg positiv: durch eine wöchentliche Aktualisierung der Datenbank wird der korrekte Standort in über 99% der Fälle erfasst. Ein Abgleich mit Ripe.net – eine für die Vergabe von IP-Adressbereichen zuständige Organisation – kann diese Daten bestätigen. Sofern Ihr auf die Werte der Whois-Datenbank zurückgreifen möchtet, müsst Ihr die Einstellung Whois im Mitgliederbereich auswählen.

Zusatzoption

Trotz der hohen Genauigkeit unserer Whois-Datenbank kommt es vor, dass externe Besucherzähler bestimmte IP-Adressen einem falschen Herkunftsland zuordnen. Eine solche Unstimmigkeit erklärt sich dadurch, dass nicht jeder Besucherzähler auf dieselben Datenquellen zurückgreift.

Auf Wunsch einiger Werbetreibender haben wir daher das Whois + Korrekturen Verfahren entwickelt, es filtert die betroffenen IP-Adressen und sorgt dafür, dass diese keinem bestimmten Land mehr zugeordnet werden. Wer also sicherstellen möchte, dass nur diejenigen Besucher auf die eigene Seite gelangen, deren Herkunft von Seiten des eigenen Besucherzählers richtig bestimmt werden können, sollte die Zusatzoption Whois + Korrekturen aktivieren.

Geo-Datenbank

Die Einstellungen können im Mitgliederbereich unter Besuchertausch und Einstellungen angepasst werden.

Euer eBesucher Team




60 queries. 0,079 seconds.