Archive for the 'Newsletter' Category

Page 2 of 5

Multigeräte-Funktion

Multigeräte

Liebes eBesucher Mitglied,

wir melden uns mit einem Update zurück, von dem wir behaupten, dass es die bedeutendste Neuerung der letzten Jahre darstellt. Insbesondere für die aktiven Surfbar-Nutzer wird dies von wesentlichem Interesse sein. Unsere Programmierer haben viel Zeit investiert und keine Mühen gescheut, um das nachfolgend beschriebene Feature umzusetzen.

eBesucher erhält eine „Multigeräte-Funktion“
Von nun an ist es möglich, die eigene Surfbar (www.ebesucher.de/surfbar/USERNAME) auf mehreren Endgeräten gleichzeitig zu verwenden! Der Surflink kann also etwa auf dem Wohnzimmer-PC und gleichzeitig auf dem Tablet laufen und erhöht entsprechend den Punkteverdienst im Besuchertausch. Die einzige Voraussetzung: jedes Endgerät (PC, Notebook, Tablet o. ä.) benötigt zum Ausführen der Surfbar eine eigenständige IP-Adresse.

Surfbar teilen für mehr Verdienst
Außerdem bietet die Multigeräte-Funktion eine sehr bequeme Möglichkeit den eigenen Verdienst stark zu erhöhen. Jeder Nutzer kann den Link zu seiner Surfbar an Freunde weitergeben, ohne dass diese sich auf eBesucher anmelden müssen. Das von deinen Freunden verdiente Guthaben wird deinem Nutzerkonto komplett gutgeschrieben.

Eigene Surflinks erstellen
Bei Bedarf lassen sich eigene Surflinks erstellen, für die eine separate Statistik im Mitgliederbereich ausgewiesen wird. Das ist nützlich zur Beurteilung des Erfolgs einer bestimmten Aktion, wie etwa der Weitergabe des Links an eine bestimmte Person oder der Veröffentlichung im eigenen Blog. Ein Surflink kann frei bestimmt werden und ist folgendermaßen aufgebaut: „www.ebesucher.de/surfbar/USERNAME.Beispiel“. Die Endung „.Beispiel“ stellt hierbei eine Variable dar, welche beliebig geändert werden kann. Um einen Surflink zu erstellen genügt es, diesen in der Adresszeile des Browsers aufzurufen. Der Surflink erscheint nach erstmaligem Aufruf automatisch im Mitgliederbereich unter ‚Besuchertausch‘ > ‚Surflinks‘. Mit einem Klick auf das „Lupen“ -Symbol (rechts) lassen sich dann auch die jeweilige Statistiken einsehen.

Surflinks

Ein praktisches Beispiel: Herr S. möchte seine Surfbar auf einem sozialen Netzwerk bewerben und wünscht sich hierzu eine eigenständige Statistik. Er entscheidet sich, seinen Surflink „http://www.ebesucher.de/surfbar/USERNAME.Social“ zu benennen und teilt diesen mit seinen Freunden. Wenn die Freunde den Link anklicken und die Surfbar verwenden, bekommt Herr S. dafür eine Vergütung. Wichtig: Für seine Freunde gelten dieselben Regeln wie für registrierte Mitglieder. Um die Surfbar zu starten, muss der Verbindungstest erfolgreich sein.

Wir freuen uns, Euch das neue Feature präsentieren zu können und wünschen allen Mitgliedern weiterhin eine erfolgreiche Zeit mit eBesucher!

Euer eBesucher Team

Filterung der Besucher anhand der Verbindungsgeschwindigkeit

Liebes eBesucher Mitglied

Ab sofort haben alle Werbetreibenden Premium Mitgliedern die Möglichkeit, diejenigen Surfbar-Nutzer vom Zugriff auf die eigene Seite auszuschliessen, deren Verbindungsgeschwindigkeit weniger als einen manuell definierten Wert beträgt. Eine zu geringe Verbindungsgeschwindigkeit kann zur Folge haben, dass die teilnehmenden Webseiten nicht komplett ausgeladen werden können und der Aufruf sowohl bei Werbesponsoren als auch bei Statistiken wie Google Analytics nicht registriert wird.

Entsprechende Einstellungen lassen sich im Mitgliederbereich unter ‚Besuchertausch‘ und ‚Seiten verwalten‘ vornehmen. Durch einen Klick auf die entsprechende Seite und den ‚Bearbeiten‘ -Button lässt sich die gewünschte Verbindungsgeschwindigkeit des jeweiligen Surfbar-Nutzers voraussetzen. Sofern eine minimale Verbindungsgeschindigkeit vorausgesetzt wird, wird die jeweilige Seite nur denjenigen Surfbar-Nutzern angezeigt, deren Verbindungsgeschindigkeit den Einstellungen entspricht.

Verbindungsgeschwindigkeit

Hierbei noch einmal die Erinnerung an alle Surfbar-Nutzer: Bitte sorgt dafür, dass ausreichend Bandbreite für die Surfbar zur Verfügung steht. Sofern Ihr dies gewährleisten könnt, steht Euch ein größerer Pool an Seiten zur Verfügung, die in der Surfbar eingeblendet werden können. Auch bei Nutzern die über eine hohe Bandbreite verfügen kann eine starke Auslastung der Internetverbindung zu einer geringen Verbindungsgeschwindigkeit führen.

Euer eBesucher Team

Filterung von IP-Adressen die sich auf einer Blackliste befinden

Liebe Mitglieder

Ab sofort bieten wir allen Werbetreibenden und Sponsoren die Möglichkeit, diejenigen IP-Adressen zu filtern, die sich auf einer DNSBL-Blackliste befinden. Ziel einer solchen Blackliste ist es, IP-Adressen zu sammeln, deren Endgeräte mit Malware infiziert sind. Für Werbetreibende ist dies relevant, da der Traffic, was Seitenladezeiten und Qualität der Aufrufe angeht, unterdurchschnittlich sein kann.

Von einem vollständigen Ausschluß der betroffenen IP-Adressen von dem Besuchertausch sehen wir ab, da die Identifizierung des Endgeräts oftmals nicht anhand einer bestimmten IP-Adresse erfolgen kann. Insbesondere mobile Internetverbindungen (vor allem UMTS und LTE), Firmennetze sowie Hotspots und WLANs, über die in der Regel mehrere Rechner verbunden sind und bei denen die IP-Adresse nicht einem bestimmten Endgerät zugeordnet werden kann, sind hiervon betroffen. Außerdem bleiben IP-Adressen nach ersmaliger Eintragung oftmals wochenlang in der DNSBL-Liste, ohne dass eine erneute Überprüfung stattfindet. Somit werden von der Liste viele dynamische IP-Adressen erfasst, die zwischenzeitlich mit vollkommen anderen Anschlüssen verbunden sind. Die Aktivierung des DNSBL-Filters verhindert somit auch den legitimen Aufruf über Endgeräte, die frei von Malware sind und somit potentiell hochwertigen Traffic bieten.

Werbetreibende sollen letztendlich eigenständig entscheiden, ob Sie den Aufruf ihrer Seite über IP-Adressen, die sich auf einer DNSBL-Liste befinden, verhindern möchten oder nicht. Die entsprechende Einstellung befindet sich im „Seite bearbeiten“ -Dialog unter:
„Browser-Targeting“ > „IP-Adresse“ > „DNSBL-gelistete IP-Adressen blockieren“.

IP_1

Euer eBesucher Team

Anhebung der Mindestmenge des transferierbaren Guthabens

Die für einen Transfer vorgesehene Mindestmenge an Punkten wurde vor kurzem angehoben. Die neue Grenze liegt nun bei 200 MTP und 2000 BTP. Wir beabsichtigen hiermit, die Server zu entlasten, indem wir den Schnittstellenverkehr auf geringfügig größere Transaktionen beschränken.
Wir hoffen, dass die jetzige Lösung annehmbar ist und danken Euch für Euer Verständnis.
Euer eBesucher Team

Neue Bedienelemente für den Besuchertausch

Liebes eBesucher Mitglied,

heute wurde ein größeres Update für den Besuchertausch eingespielt. Nach längerer Testphase werden gleich drei neue Features veröffentlicht.

1. Seiteninhalt scrollen

Der Einblendungseffekt „Seiteninhalt scrollen“ sorgt dafür, dass die beworbene Seite in der Surfbar automatisch von oben nach unten und von links nach rechts gescrollt wird. Bei Webseiten mit großflächigem Inhalt ergibt sich dadurch eine bessere Sichtbarkeit und eine gesteigerte Aufmerksamkeit des Besuchers. Wer also Wert darauf legt, dass ein möglich großer Teil der eigenen Webseite eingeblendet wird, sollte eine Aktivierung dieser Option in Erwägung ziehen. Die Zusatzkosten für diese Option belaufen sich auf 0,2 BTP pro Einblendung. Anbei ein Beispielvideo.

3

2. Vollbild-Anzeige: kein Turbo-Modus

Als Alternative zum scrollen der Seite können Werbetreibende die eigene Webseite nun auch als exklusive Werbekampagne im Besuchertausch buchen. Die eigene Seite wird dabei als stand-alone in der Surfbar eingeblendet, der Turbo-Modus bleibt somit deaktiviert, das zweite Frame wird nicht eingeblendet. Bitte beachten: Da die Vollbild-Anzeige einen zusätzlichen Werbeplatz in Anspruch nimmt, müssen hier doppelte Zeitkosten berechnet werden (Kosten für die Einblendung der Seite * 2).

Vollbild-Anzeige: kein Turbo-Modus

3. Erweiterte Sichtbarkeitsprüfung

Die erweiterte Sichtbarkeitsprüfung ist eine weitere Maßnahme um eine durchweg hohe Qualität des Traffics zu gewährleisten. Ist diese Option aktiviert, wird beim Aufruf der Seite von unserem System mit Hilfe der HTML5 Visibility API geprüft, ob die Einblendung im sichtbaren Bereich des Bildschirms erfolgt. Der Hit wird nur dann ausgeliefert, sofern eine positive Rückmeldung gewährleistet werden kann.

Erweiterte Sichtbarkeitsprüfung

Die Funktionen stehen allen Werbetreibenden Premium Mitgliedern ab sofort im Mitgliederbereich zur Verfügung. Bitte hierfür unter ‚Besuchertausch‘ –> ‚Seiten verwalten‘ auf den Namen der beworbenen Seite klicken und auf ‚Bearbeiten‘ gehen. Die hier aufgeführten Einstellungen lassen sich über das ‚Seite‘ -TAB vornehmen. Wir sind gespannt auf Eure Resonanz und hoffen, dass die Erweiterungen einen Nutzen für Euch darstellen werden.

Euer eBesucher Team

Wir sind eine halbe Million!

Liebe Mitglieder,

eBesucher wächst weiterhin in immer größeren Schritten und hat nun einen neuen Mitgliederrekord aufgestellt: mehr als 500.000 Nutzer sind bei uns registriert! Wir sind eine halbe Million!

Hiermit danken wir Euch allen für Euer Vertrauen und freuen uns auf eine noch größere Community. Wir arbeiten täglich daran unsere Dienste schneller und bequemer zu machen.

Beste Grüße,

Euer eBesucher Team

Weihnachtsgrüße 2013

Liebe eBesucher und eBesucherinnen,

mit großen Schritten neigt sich das Jahr dem Ende zu. Für eBesucher wird 2013 sicherlich als ein erfolgreiches Jahr in bester Erinnerung bleiben. Wir fassen die wichtigsten Ereignisse rückblickend zusammen und schauen auf die vergangenen Monate zurück:

  • Februar 2013:
    • Erweiterung der Geotargeting-Funktion im Besuchertausch
  • März 2013:
    • Spanische Version von eBesucher geht online
    • Surfbar-Addon für Firefox verfügbar
  • Mai 2013:
    • Französische Version von eBesucher geht online
    • Implementierung des Einmalkennwort‎s für die Schnittstelle
  • September 2013:
    • Update des eBesucher Restarter
    • Neue Funktion im Besuchertausch: Filterung über die Browsersprache
  • Oktober 2013:
    • Neue Funktion im Besuchertausch – Hostnamen-Filter
  • Dezember 2013:
    • Zahl der Mitglieder erreicht 400 000

Im Laufe des Jahres wurde eBesucher außerdem in eine GmbH umgewandelt, was die Weiterentwicklung von eBesucher auch auf der rechtlichen Ebene zeigt. Darüber hinaus ist auch unser Moderatorenteam abermals gewachsen, das eBesucher Team zählt nun über ein dutzend Mitwirkende. Wir versuchen damit sicherzustellen, dass die Betreuung unserer Mitglieder sowie die Bearbeitung der teilnehmenden Seiten weiterhin auf einem hohen Niveau gewährleistet werden kann. Kritische Stimmen, insbesondere was den reibungslosen Betrieb der Surfbar angeht, nehmen wir sehr ernst. Wir werden uns dem stellen und auch im neuen Jahr alles daran setzen auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitglieder eingehen zu können.

Im nächsten Jahr werden wir Euch dann weitere Neuerungen präsentieren können, unter anderem folgt eine überarbeitete API-Schnittstelle sowie andere neue Funktionen die unseren Service einfacher und bequemer machen werden.

In diesem Sinne wünschen wir Euch allen sowie Euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in der Silvesternacht!

Mit weihnachtlichen Grüßen
Ihr eBesucher-Team

 

eBesucher wird 11 Jahre alt!

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

heute vor 11 Jahren ging ein Dienst mit dem Namen eBesucher zum ersten Mal online. Was zunächst als reines Hobbyprojekt gedacht war, entwickelte sich sehr schnell zu einem der größten Besucher- und Mailtauschdienste weltweit. Mittlerweile verzeichnen wir fast 400 000 angemeldete Mitglieder, tausende davon nutzen eBesucher täglich.

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen unseren Mitgliedern, ohne euch wären unsere Erfolge nicht möglich gewesen. Trotz aller erreichten Erfolge wollen wir nicht stehen bleiben und eBesucher weiter verbessern und entwicklen. Einige Neuheiten, unter anderem eine neu entwickelte Schnittstelle, sind bereits in naher Zukunft zu erwarten!

Heute lohnt es sich auf unserer Facebook-Seite vorbeizuschauen, dort finden nämlich einige Geburtstagsaktionen statt.

Für diejenigen unter Euch, die längere Zeit nicht mehr bei uns vorbeigeschaut haben: das Öffnen der Surfbar oder die Reaktivierung des Mailtauschempfangs kann sich als sehr interessant herausstellen. Wir haben mittlerweile einige nützliche Themenseiten aus verschiedensten Bereichen im Umlauf. Ein Besuch lohnt sich allemal!

Euer eBesucher-Team.

Änderung der Rechtsform

Liebe eBesucher-Mitglieder!

Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass unser bisher als Einzelfirma (Evgeny Anisiforov e.K.) geführtes Unternehmen in eine Gesellschaft (TurboAd GmbH) umgewandelt wurde. Die neue Firmierung ermöglicht uns ein solides Auftreten und bringt durch das gezeichnete Stammkapital sowie geltende gesetzliche Vorschriften zusätzliche Sicherheit für unsere Nutzer und Kunden. Die GmbH wird Rechtsnachfolger des Einzelunternehmens und übernimmt somit alle bestehenden Geschäftsbeziehungen. Für die Kunden und Nutzer ergeben sich dadurch keine Änderungen in der Nutzung unserer Dienste.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Vorgang um eine reine Rechtsformänderung handelt. Der Inhaber und das Personal von unserem Unternehmen ändern sich nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr eBesucher Team

eBesucher jetzt auch in Französisch verfügbar

Liebe eBesucher-Mitglieder!

Unsere Plattform wächst rasant und wird weltweit immer beliebter. Nach langer Vorbereitung und sorgfältiger Übersetzung präsentieren wir heute unsere Seite in einer weiteren Sprachversion: in der französischen Sprache. Diese Sprache gehört zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt und gilt als Amtssprache in vielen Ländern.

Neue Sprachversion ermöglicht den Mitgliedern aus französischsprachigen Ländern unseren Service effizienter zu nutzen, denn viele Funktionen und Möglichkeiten von eBesucher durch diese Neuerung  verständlicher werden. Unsere Community wird somit deutlich erweitert und wir hoffen, dass eBesucher auch in obengenannten Ländern an Beliebtheit gewinnt.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um neue Referrals zu werben! Haben Sie Freunde und Bekannte in Frankreich? Werben Sie jetzt neue Mitglieder für unser System und erhalten Sie lebenslang 8% Bonus von Ihrem Verdienst! Sie haben jetzt die perfekte Gelegenheit, um eine große Downline aufzubauen! Der französische Ref-Link lautet www.ebesucher.fr/?ref=USERNAME

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und viel Erfolg mit eBesucher und  freuen uns sehr auf unsere weiter wachsende Community!




66 queries. 0,082 seconds.