HTML5 ersetzt den Flash Player

Der Adobe Flash Player wird von den meisten Browsern seit einigen Monaten nicht mehr unterstützt, HTML5 hat sich als neuer Standard durchgesetzt.

Wir passen uns den Gegebenheiten an und haben den Verbindungstest der Surfbar optimiert. Ab sofort wird die Verfügbarkeit des Flash Plugins über JavaScript umgesetzt. Hierdurch wird die Dauer des Verbindungstest drastisch verkürzt und die Surfbar wird wesentlich schneller geladen.

Eindeutiger Vorteil für alle Surfbar-Nutzer: HTML5 wird von den meisten Browsern automatisch unterstützt und es muss kein Plugin mehr installiert werden.

Ein abschließender Hinweis am Rande: Um mehr Punkte zu verdienen, empfehlen wir allen Nutzern die Verwendung des eBesucher Add-ons für Mozilla Firefox.

0 Responses to “HTML5 ersetzt den Flash Player”


  • No Comments

Leave a Reply




40 queries. 0,059 seconds.