Wie kann ich meine eigene Website kostenlos bewerben?

Website kostenlos bewerben

Wenn Sie bereits Ihre eigene Homepage oder Ihren eigenen Blog erstellt haben und nach Möglichkeiten suchen, mehr Besucher auf Ihre Seite zu bekommen, sollten Sie diesen Artikel unbedingt lesen. Wir präsentieren Ihnen die besten 5 Tipps, um praktisch umsonst zu werben und unnötige Ausgaben zu vermeiden.

1. Flyer erstellen

Eine günstige und kreative Variante der Eigenwerbung ist die Erstellung und Verteilung von Flyern. Wählen Sie zunächst die passende Flyer-Variante und entscheiden Sie anschließend wie Sie die Flyer verteilen wollen. Senden Sie den Flyer Ihren Kunden entweder als Info-Blatt zu oder fügen ihn einem Schreiben zusätzlich als Beilage bei. Hier sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Weiterhin sollten Sie einige Exemplare Ihren privaten Kontakten zur Verfügung stellen und diese bitten, die Flyer an potenzielle Interessenten weiterzugeben.

2. Fahrzeugbeschriftung

Wer ein Auto besitzt, ist hier klar im Vorteil. Denn ein Fahrzeug kann nicht nur Transportmittel sondern auch hervorragend als Werbetafel dienen. Durch digitale Bilder und Beschriftungen können Sie Ihr Auto als eine effektive mobile Werbung für Ihre Webseite nutzen. Die Beschriftung kann in Form einer Klebefolie an Ihr Fahrzeug angebracht werden. Ein großer Vorteil ist, dass diese sich rückstandslos ablösen lässt.

3. Kostenlose Marketing Portale

Der Einsatz von Offline-Werbung ist wichtig. Ideal ist allerdings die Kombination von Offline- und Online-Werbung. Bewerben Sie Ihre Webseite deshalb zusätzlich in kostenlosen Online-Portalen, welche sich auf Neukundenakquise und die Vermittlung von interessierten Besuchern spezialisiert haben. In unserem Portal eBesucher kann Ihre Webseite kostenlos über die Surfbar beworben werden. Lassen Sie sich von abwechslungsreichen Inhalten anderer Teilnehmer inspirieren und finden Sie gleichzeitig unkompliziert neue Nutzer für Ihre Webseite.

4. Visitenkarte 

Visitenkarte als Eigenwerbung

Visitenkarten passen in jeden Geldbeutel und können relativ schnell erstellt werden. Deshalb eignen sich Visitenkarten besonders gut, um jederzeit Werbung für Ihre eigene Homepage zu machen. Auf der Vorderseite werden üblicherweise die Kontaktdaten wie Name, Anschrift und die URL zu der jeweiligen Webseite gedruckt, während die Rückseite für das Logo o.ä. verwendet wird. Es lohnt sich daher, immer einige Visitenkarten als Eigenwerbung im Portmonee bei sich zu tragen, um sie bei privaten oder geschäftlichen Treffen mit Ihren Gesprächspartnern austauschen zu können.

5. Mund-zu-Mund Propaganda

Eine kostenlose und besonders effektive Offline-Werbung ist die Mund-zu-Mund Propaganda. Denn ist ein Kunde zufrieden mit Ihrem Service, wird er Sie auch gerne weiterempfehlen. Sie können nach einem erfolgreichen Verkaufsabschluss oder einem angenehmen Kundengespräch Ihren Kunden einfach bitten, Sie weiter zu empfehlen. Wichtig ist dabei, dass dies zeitnah geschieht, damit Sie die positiv assoziierten Gefühle Ihres Kunden mit Ihrem Service möglichst optimal nutzen.

2 Responses to “Wie kann ich meine eigene Website kostenlos bewerben?”


Leave a Reply




44 queries. 0,063 seconds.