Filterung der Besucher anhand der Verbindungsgeschwindigkeit

Liebes eBesucher Mitglied

Ab sofort haben alle Werbetreibenden Premium Mitgliedern die Möglichkeit, diejenigen Surfbar-Nutzer vom Zugriff auf die eigene Seite auszuschliessen, deren Verbindungsgeschwindigkeit weniger als einen manuell definierten Wert beträgt. Eine zu geringe Verbindungsgeschwindigkeit kann zur Folge haben, dass die teilnehmenden Webseiten nicht komplett ausgeladen werden können und der Aufruf sowohl bei Werbesponsoren als auch bei Statistiken wie Google Analytics nicht registriert wird.

Entsprechende Einstellungen lassen sich im Mitgliederbereich unter ‚Besuchertausch‘ und ‚Seiten verwalten‘ vornehmen. Durch einen Klick auf die entsprechende Seite und den ‚Bearbeiten‘ -Button lässt sich die gewünschte Verbindungsgeschwindigkeit des jeweiligen Surfbar-Nutzers voraussetzen. Sofern eine minimale Verbindungsgeschindigkeit vorausgesetzt wird, wird die jeweilige Seite nur denjenigen Surfbar-Nutzern angezeigt, deren Verbindungsgeschindigkeit den Einstellungen entspricht.

Verbindungsgeschwindigkeit

Hierbei noch einmal die Erinnerung an alle Surfbar-Nutzer: Bitte sorgt dafür, dass ausreichend Bandbreite für die Surfbar zur Verfügung steht. Sofern Ihr dies gewährleisten könnt, steht Euch ein größerer Pool an Seiten zur Verfügung, die in der Surfbar eingeblendet werden können. Auch bei Nutzern die über eine hohe Bandbreite verfügen kann eine starke Auslastung der Internetverbindung zu einer geringen Verbindungsgeschwindigkeit führen.

Euer eBesucher Team

3 Responses to “Filterung der Besucher anhand der Verbindungsgeschwindigkeit”


  • Leider gibt es ja auch User die nun mal keine schnelle Leitung haben, ist ja immer noch nicht überall der Fall. Habe leider nur ne 3Mbit momentan noch, wird sich aber bald nach nem Umzug ändern. Wobei ich manchmal das Gefühl habe ISDN war schneller…

  • Iris Güsloff

    Dann bin ich ja bald weg vom Fenster – es geht mal wieder auf die Kleinunternehmer, die keine dicke Brieftasche besitzen.

  • Leider ist das hier echt ein wenig blöd, wären wir in keinem so hinterherhinkenden Land wäre das Feature cool um lahme krücken hier auszuschliesen, hier jedoch kann ich verstehen, dann man vll. viel hat was laden muss und daher das ganze ein wenig eingrenzen möchte. 🙂 Nette Umsetzung jedenfalls.

Leave a Reply




45 queries. 0,038 seconds.