Daily Archive for Januar 13th, 2018

Klickanzeigen BETA – Neues Werbeformat

Wir freuen uns, Euch nach einer längeren Entwicklungszeit ein neues Feature vorstellen zu können. Neben der Surfbar und dem Mailversand bieten wir Euch ab sofort eine neue Werbeform, die Klickanzeigen. Was genau das ist, wovon Ihr als Werbetreibende profitiert und wie Nutzer mehr Punkte verdienen könnt, erklären wir Euch hier.

Klickanzeigen

eBesucher KlickanzeigeWerbetreibende können ab sofort wählen, ob ihre Werbekampagne in der Surfbar oder als Klickanzeige auf bestimmten Interessengebieten veröffentlicht werden soll. Bei einer Klickanzeige muss der Besucher die beworbene URL, welche als grafische Anzeige dargestellt wird, manuell anklicken. Der Werbetreibende bestimmt auch hier den gewünschten Mindestaufenthalt, sowie die Zielgruppe der Werbekampagne.

Die Verwendung einer Werbegrafik ist optional und wird nicht benötigt, kann aber auf Wunsch über die Bearbeiten-Funktion hochgeladen werden. Sofern von Seiten des Werbetreibenden keine Werbegrafik bereitgestellt wird, erzeugt das System automatisch einen Screenshot der Seite, welcher als Werbegrafik dient.

Kosten & Volumen

Die Kosten für eine Klickanzeige werden über ein eigenes Bidding System ermittelt und in BTP berechnet. Der Werbetreibende legt dabei ein eigenständiges Gebot fest, welches mit den anderen Werbetreibenden um eine Einblendung der Klickanzeige konkurriert.

Das Mindestgebot einer Klickanzeige für einen Besuch ohne Mindestaufenthalt, liegt bei 20 BTP . Die Kosten werden pro Land ermittelt und sind auf eBesucher einsehbar.

Klickanzeige erstellen

Klickanzeigen lassen sich über das Portal für Werbetreibende unter Besucher > Kampagnen verwalten > Neue Seite eintragen erstellen.

Klickanzeige_erstellen

Vorteile für Werbetreibende

Mit den Klickanzeigen verfügen Werbetreibende ab sofort über eine weitere Werbefunktion auf eBesucher. Klickanzeigen können ab sofort ebenso wie Full Page Advertising in der Surfbar gezielt in bestimmten Interessengebieten beworben werden. Hierbei wird die Werbung nur an diejenigen Besucher eingeblendet, die sich für das jeweilige Interessengebiet interessieren. Beispiel: Sie bewerben ein kostenloses eBook Seminar. Hierfür bieten sich gleich mehrere Interessengebiete an:

Weiteres: Als Werbetreibender stehen Euch viele der bereits bekannten Besucherfilter zur Verfügung. Klickanzeigen werden mit einem eigenen Symbol gekennzeichnet. In der folgenden Übersicht befinden sich zwei Werbekampagnen, eine wird in der surfbarSurfbar beworben, die andere per KlickKlickanzeige.

eBesucher: Seiten verwalten

Vorteile für Nutzer

Über die Klickanzeigen lassen sich für den Nutzer neben Surfbar und Mailempfang weitere Bonuspunkte verdienen, denn jeder Klick wird vergütet. Die verdienten Bonuspunkte werden in der graphischen Statistik unter Besucher > Statistik > Klickanzeigen (Vergütung in BTP) als eigenständiger Verdienst ausgewiesen. Die Bonuspunkte können selbstverständlich in Euro gewechselt werden und lassen sich im Mitgliederbereich unter Punkte > Auszahlung auszahlen.

Wichtig: Da Klickanzeigen über ausgewählte Interessengebiete beworben werden können, werden Euch Seiten gezeigt die für Euch von Interesse sind. Zur Erinnerung: Eure Interessen könnt Ihr im Mitgliederbereich unter Benutzerdaten > Interessen jederzeit ändern. Die Klickanzeigen erreicht Ihr demnach bis auf weiteres über die Interessengebiete auf der Startseite.

Interessengebiete

BETA

Die Klickanzeigen werden als BETA Version veröffentlicht. Es ist trotz ausgiebiger Tests also nicht auszuschließen, dass vereinzelt Bugs auftauchen. Bitte kontaktiert unser Support-Team, wenn Ihr Fehler entdecken solltet.

Wir freuen uns über Euer Feedback!

Euer eBesucher Team




33 queries. 0,029 seconds.